Dienstag, Dezember 6

Niederlage beim KSV Niesig

Hessenliga-Reserve verliert leider knapp im Derby

Um sich nicht länger mit der schmerzlichen 7-9 Niederlage beschäftigen zu müssen: Hier kurz und knapp zusammengefasst: 1:3 Doppel, ein überragender Linke beim KSV und ein nicht in Topform agierender Wilde waren die Hauptfaktoren für die Niederlage beim Orts-Nachbarn. Beim FVH überzeugte Heiner Schröer mit 2 Einzelsiegen.
Trotz der Niederlage schließt man die Hinrunde als guter Tabellenzweiter auf dem Relegatonsplatz in der Bezirksoberliga ab.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen