Dienstag, Januar 10

Wahnsinn: Duo Weber/ Milovanovic gewinnen Neujahrsturnier

Beim traditionellen Neujahrsturnier für Zweiermannschaften in Kassel-Elgershausen gewannen am
Wochenende die beiden Bezirksoberligaspieler Weber und Milovanovic vom FV Fulda Horas den
Hütt Cup in der Herren B Klasse.
Mit zwei Siegen in der Gruppenphase sicherte man sich eine gute Ausgangsposition für das
Achtelfinale, in dem das Verbandsligateam aus Weiterode mit 3:0 klar besiegt wurde. Im folgenden
Viertelfinale wartete das Team von der TSG Eschenstruth, die man mit einem knappen 3:2 besiegte.
Ein absoluter Krimi sollte es im Halbfinale für die beiden Horaser gegen das Oberligateam vom
SVH Kassel werden. Milovanovic überraschte hier mit einer unglaublichen mentalen Stärke und
gewann beide Einzel. Weber kämpfte Oberligaspieler Koch im Endscheidungssatz nieder und damit
war der Einzug ins Finale gesichert. Hier mussten die beiden Horaser gegen das Regionalliga Team
vom TSV Besse die letzten Kräfte mobilisieren. Durch die beiden Einzelsiege gegen Mayer und den
darauffolgenden Doppelerfolg konnte man den Hütt Pokal mit nach Fulda nehmen.
Das Turnier scheint dem FVH zu liegen, denn 2010 gewann dort schon mal das Duo Leidheiser/Schneider.

Herzlichen Glückwunsch an Thomas und Miro.
So beginnt 2012 richtig gut.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen