Montag, September 10

FVH verliert 3:9 in Gießen / Jetzt kommt Kirtorf


Denkbar schlecht verlief der Start beim Oberliga-Absteiger und Titelanwärter Gießener SV. Alle drei Doppel gingen verloren, wobei Thomas Weber und Miro Milovanovic in fünf Sätzen Becker/Grötzsch unterlagen. Im vorderen Paarkreuz waren im Anschluss Kreller (gegen Abwehrer Maruk) und Leidheiser (gegen Boldt) ohne wirkliche Chance. Für Sebastian Gerk lief es gegen Ex-Bundesligamann Becker besser als in der vergangenen Spielzeit, dennoch stand am Ende eine 1:3-Niederlage. Einen wahren Krimi lieferten sich Christian Ackermann und Defensivstratege Peschke am Nebentisch. Im fünften Durchgang triumphierte Ackermann nach Abwehr von mehreren Matchbällen mit 17:15. Der knappe Erfolg sollte ihm weiter Auftrieb geben. Im hinteren Paarkreuz hatte Mannschaftsführer Thomas Weber gegen Grötzsch einen schweren Stand. Miro Milovanovic gelang gegen Gießens Ersatzmann Malsch der erste offizielle Sieg als fester Bestandteil des Hessenliga-Teams.
2:7 hieß es nach dem ersten Durchgang, doch der FVH hatte noch nicht aufgegeben. Walter Kreller kassierte zwar eine 0:3-Niederlage gegen den an diesem Tag stark aufgelegten Boldt, doch am Nebentisch gelang Florian Leidheiser mit dem 3:0 über Maruk eine Überraschung. Christian Ackermann verpasste gegen Becker nur knapp den fünften Satz, so dass der 9:3-Heimerfolg für Gießen feststand. Ein besseres Resultat wäre aus Sicht des FVH möglich gewesen, Sebastian Gerk hatte sein zweites Match gegen Peschke bereits klar gewonnen. Punkte für den FVH: Leidheiser, Ackermann, Milovanovic.
Der FVH hat die Spiele gegen die beiden vermeintlich stärksten Teams der Liga hinter sich, am kommenden Sonntag (13 Uhr) folgt nun gegen Kirtorf im ersten Heimspiel der Saison die erste richtige Standortbestimmung.
Das Team freut sich über jede Unterstützung!

Alle FVH-Ergebnisse der vergangenen Woche
Lanzenhain - FVH III 9:7
FVH IV - Hettenhausen V 3:9
Gießen - FVH 9:3
FVH II - Niesig 9:6

Mehr Infos zu den Spielen und Einzelergebnisse gibt es hier

1 Kommentar:

  1. Big Tasty drei 5-Satz-Spiele gegen Niesig = Sauerstoffzelt!

    AntwortenLöschen