Montag, Oktober 1

Gute Saisonstarts für Horaser Teams

9:4 gegen Verbandsliga-Meister und Aufsteiger Salmünster - der FVH hat seinen zweiten Sieg in der Hessenliga eingefahren. 4:4 Punkte nach vier Spielen können sich durchaus sehen lassen. Einmal mehr zeigte das Team um Captain Sportshop Weber eine geschlossene Mannschaftsleistung. Auf der Performance lässt sich aufbauen. Jetzt sind erstmal vier Wochen Spielpause, ehe es in den hessischen Norden nach Breitenbach geht. Hoffentlich kann die Form konserviert und evt. noch ausgebaut werden. 

FV Horas - TTC Salmünster 9:4 (Hier geht es zum Spielbericht)

Reichlich Bilder von der Partie gibt es bei Osthessensport

Einen klasse Saisonstart hat auch die zweite Mannschaft in der BOL hingelegt. In Gießen gewann die Truppe um einen bärenstarken Tommy Wagner mit 9:3. Der FVH II ist momentan Zweiter in der Tabelle mit 7:3 Punkten.

PSV Gießen - FV Horas II 3:9 (Hier geht es zum Spielbericht)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen