Donnerstag, November 14

FV Horas spielt Tischtennis mit den 3&4 Klassen der Bonifatiusschule

Großen Spaß hatten die 3&4 Klassen der Bonifatiusschule am Dienstag und Mittwoch in ihrem Sportunterricht.
Der FV Horas spielte mit insgesamt 200 Kindern im Sportunterricht Tischtennis.
Im Zuge der Nachwuchsgewinnung stellte der FV Horas das Konzept " Beste Klasse" dem Rektor der Bonifatiusschule vor. Dieser war auch sofort begeistert und ermöglichte allen dritten und vierten Klassen erste Gehversuche im Sportunterricht mit dem kleinen weißen Ball. Der C-Lizenz Trainer Kenny Dittmann hatte für diese Tage ein super Konzept geschnürt. Die Kinder konnten in den 40 Minuten viel Tischtennis spielen und hatten sehr viel Spaß. Unterstützt wurde Kenny durch Gordon, der sehr verständnisvoll und mit der nötigen Ruhe hier eine große Hilfe für Kenny war.
Jetzt geht es im Zuge der "Besten Klasse" am Montag den 18.11.2013 in der alten Turnhalle der Bonifatiusschule weiter mit einem Schnupperkurs. Beginn ist 18.00 Uhr für die dritten Klassen und 19:00 Uhr für die vierten Klassen. Dieser Schnupperkurs findet jeden Montag statt und ist kostenlos.
Am Samstag den 14.12.2013 wird dann  ab 10:00 Uhr die "Beste Klasse" mit ausgewählten Kindern ausgespielt.
Im Anhang einige Bilder vom Tischtennis im Sportunterricht:





























Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen