Sonntag, Dezember 15

„Beste Klasse 4 a“ - Bonifatiusschule ermittelte „Beste Klasse“ im Tischtennis


Beste Klasse 4 a“

Bonifatiusschule ermittelte „Beste Klasse“ im Tischtennis

 
Der Sieger heißt Klasse 4a!

Beim Tischtenniswettbewerb „Beste Klasse“ der Bonifatiusschule Fulda, in Kooperation mit der Tischtennisabteilung des FV Horas, setzte sich das Dreierteam um Compay Müller, Fynn Latermann und Viktor Schmidt knapp mit 2:1 gegen das Team der 4a 2 durch.

Gespielt wurde in zwei Gruppen mit je 4 Mannschaften. Hier wurden die Grundschüler der 3 & 4 Klassen der Bonifatiusschule in Dreierteams zusammengelost und gingen für Ihre jeweiligen Klassen auf Punktejagd.

Insgesamt 25 Schüler zeigten beeindruckende Ballwechsel und unglaubliches sportliches Engagement. Rektor Christoph Pilz machte sich in der Turnhalle selbst ein Bild von seinen Schülern und gratulierte der Tischtennisabteilung des FV Horas zu dieser gelungenen Veranstaltung. Nach den Weihnachtsferien geht es am Montag den 13.01.2014 schon wieder mit dem Training weiter. Die Schüler werden dann in 5 Übungseinheiten auf den Ortsendscheid der Tischtennis Minimeisterschaften am 15.02.2014 in Horas vorbereitet.
 













 

 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen