Dienstag, November 11

Kurzberichte und Ergebnisse vom letzten Spieltag

Unsere dritte Mannschaft musste leider eine 5-9 Niederlage beim Tabellenzweiten Großenlüder hinnehmen.

Die Zweite Mannschaft konnte einen Punkt beim 8:8 im Heimspiel gegen Lauterbach einfahren. Bei etlichen 5-Satzniederlagen wäre sogar deutlich mehr drin gewesen. Wir warten weiter auf den ersten Sieg in der BOL.

Unsere Hessenligamannschaft hat dagegen dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung den ersten Sieg eingefahren. Beim 9-5 gegen ersatzgeschwächte Breitenbacher war es ein enger Fight bis zum Schluss. Unser Ersatzmann Tobias Schramm glänzte, indem er alle seine Partien gewann.

Tags drauf war Höchst/ Nidder wie befürchtet eine Nummer zu groß für unsere Jungs. Ein Knackpunkt war, dass die ersten beiden Doppel auf hohem Niveau knapp in 5 Sätzen verloren gingen. Die beiden zurzeit gut aufgelegten Marco Missikewitsch(1) und Michael Schneider (2) betrieben Ergebniskosmetik.


Großenlüder - FVH 3          9:5
FVH 2 - Lauterbach            8:8
FVH 1 - Breitenbach           9-5
FVH 1 - Höchst/ Nidder      3-9

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen