Donnerstag, Februar 11

Schade schade....in Hofgeismar

TTC Hofgeismar - FV Horas I    9:5

Fast 4 Stunden Kampf, 8 Fünfsatzspiele, viele Sätze in der Verlängerung....
Man kann gut sagen: das war ein Spiel auf Augenhöhe. Leider konnte man den erhofften Punktgewinn nicht realisieren, doch man war nah dran. Das vordere Paarkreuz mit Flo und Mic spielte stark auf und blieb ohne Niederlage.
Beim Stand von 5:7 führten jeweils Tommy Kapusta und Marco Missikewitsch mit 2:0 Sätzen, hatten im Verlauf ihrer Spiele Matchbällte liegen gelassen, um dann doch noch mit 9:11 bzw. 11:13 im Entscheidungssatz zu verlieren.
Es war eine gute Leistung des Teams, die Form stimmt - genauso wie die Stimmung innerhalb der Mannschaft :-)
#keberdöner

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen