Sonntag, April 23

Sebastian Oehlmann wechselt zum FV Horas

Wir begrüßen den 27-jährigen Lehramtsstudenten beim FV Horas! Er verfügt über mehrjährige Erfahrung in der Regionalliga, wurde in der vergangenen Saison Meister der Oberliga Südwest mit Mainz 05 und erspielte dort eine 14:8 Bilanz!
Er ersetzt den nach Bayern wechselnden Flo Leidheiser!

Der FVH hat dem Neuzugang paar Fragen gestellt:

FVH:
Was sind deine Beweggründe, dich dem FV Horas anzuschließen? War der FVH eine bekannte Adresse für dich?
 
S.O.:
Meine Beweggründe sind, dass ich mit alten Bekannten und Freunden in einer Mannschaft zusammenspielen darf. Außerdem, weil ich mit meiner Freundin in eine gemeinsame Wohnung in Fulda ziehe!  

FVH:
Was sind deine Ziele mit dem FVH?
 
S.O.:
Mich als reifer Spieler und Mensch zu präsentieren, sowie meiner Heimat ein Stück näher zu sein.
Nach meiner Zeit bei Mainz 05 und meinen Verletzungsproblemen gesund und glücklich durch die Saison zu kommen.

FVH:
Auf was freust du dich besonders in Horas?
 
S.O.:
Auf eine Tischtennissaison voller Überraschungen und Spaß! 
Und schließlich Freunde zu finden! ;)

FVH: Wir freuen uns auf dich Sebastian und wünschen uns eine tolle gemeinsame Zeit!


Zur Person:
Sebastian Oehlmann
Alter: 27
Lehramtsstudent
Rechtshänder
Größte Erfolge:
9. Platz Unieuropameisterschaft im Team (2013), Ungeschlagen und bestes Doppel nach zwölf Siegen in der Oberliga Südwest (2012/13) (Mit Jörg Roßkopf), 24:9 Bilanz in der Oberliga Südwest im vorderen Paarkreuz (2012/13), Südwestdeutscher Jugendmeister (2006) und 10. Platz Jugend Deutschland Top 12 (2006), 5. Platz Hessen Herren Top 16 (2014) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen